Close

Agentur

Markenstrategie

Markendesign

Markenkommunikation

Projekte

Startup Beratung

go-digital

Kontakt

01.
Beratungsagentur für Digitalisierung

go-digital: Zeit, mit der Zeit zu gehen.

Chance und Förderung für kleine und mittelständische Unternehmen.

Ohne die Digitalisierung kann ein Unternehmen heutzutage nur noch schwer überleben. Das ist nicht einfach nur ein Trend, sondern der Lauf der Zeit. Das analoge Arbeiten ist nicht mehr zeitgemäß, weder für Unternehmen noch für Kunden. Für dich und deine Firma sind digitale Geschäftsprozesse ein Garant für effizientere Arbeitsabläufe und schnellere Absprachen, auch die Zeit- und Kostenersparnisse sowie das Reduzieren von Fehlern und die Entlastung deiner Mitarbeiter sprechen klar für einen digitalen Weg. Ebenso werden dir deine Kunden den Schritt in Richtung Digitalisierung mit Treue danken, denn so bleibst du für sie erreichbar und unkompliziert. Du wirst sie langfristig an dich binden und gar neue Kunden für dich gewinnen können, wenn du online, auf deiner Webseite, stets aktuelle Informationen, schnelle Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und ein zum Zeitgeist passendes Design präsentierst.

So nachvollziehbar die Vorteile der Digitalisierung auch sind, so schwer ist es oft vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, dieser Entwicklung zu folgen. Ihnen fehlt es meist an organisatorischen, fachlichen und nicht zuletzt finanziellen Mitteln, um digital am Ball zu bleiben. Hier kommen wir ins Spiel … Wir sind FUNDAMENT, eine Designagentur mit Sitz in Düsseldorf. Ein Team aus Strategen und kreativen Köpfen sowie Spezialisten für Web-Entwicklung. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, deine digitalen Visionen mit dir zusammen in die Tat umzusetzen, ohne dabei deinen finanziellen Rahmen zu sprengen. Möglich macht dies die go-digital-Förderung des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie).

go-digital logo auf schwarzem Untergrund für ein Beratugsunternehmen

go-digital. Chance und Förderung für kleine und mittelständische Unternehmen

Als autorisiertes Unternehmen des Förderprogramms go-digital haben wir die Möglichkeit, auch kleinen und mittelständigen Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse zu helfen. Wir können dir unser Know-how vermitteln, dir einen erfolgversprechenden Weg ebnen und dich in eine digitale Zukunft begleiten. Dabei ist es uns sehr wichtig, dass deine individuellen Anforderungen und Wünsche in Sachen IT-Sicherheit, Markterschließung und nicht zuletzt Digitalisierung im Fokus stehen.

go-digital. Berater für das Modul Digitale Markterschließung

Was wir bieten

  • Beratung zum Online-Marketing
  • Umsetzung entwickelter Maßnahmen (z.B. der Aufbau / die Optimierung einer professionellen, rechtssicheren Website)
  • Ggf. Aufbau eines eigenen Online-Shops
  • Nutzung externer Auktions-, Verkaufs- und Dienstleistungsplattformen
  • Social-Media-Tools
  • Website Monitoring
  • Content-Marketing
  • Bedeutung des Einsatzes mobiler Endgeräte
  • Bedürfnisse Ihrer Kunden berücksichtigen (Nutzerfreundlichkeit, aktuelle Zahlungsverfahren, Service)
  • Rechtliche Anforderungen sowie Datenschutz und Informationssicherheit im Unternehmen berücksichtigen

Was wir erreichen

  • Professionelle Internetpräsenz
  • Umsatzsteigerung
  • Langfristige Wettbewerbsfähigkeit international und national zu erhalten oder zu steigern
  • Ggf. Aufbau von Online-Shops

Voraussetzungen für die go-digital-Förderung

Die Voraussetzungen der go-digital-Förderung sind vom BMWi klar definiert:

• Dein Unternehmen ist Teil der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und hat technologisches Potential.
• Dein Unternehmen besteht aus weniger als 100 Mitarbeitern.
• Die Vorjahresumsatzsumme oder die Vorjahresbilanzsumme deines Unternehmens betragen höchstens 20 Millionen Euro.
• Deine Betriebsstätte bzw. Niederlassung befinden sich in Deutschland.
• Dein Unternehmen ist nach der De-minimis-Verordnung förderfähig.

Weitere Informationen unter: www.innovation-beratung-foerderung.de

go-digital Prozess als Grafik dargestellt

Ablauf der go-digital-Förderung

Keine Sorge, um den lästigen Papierkram der Antragstellung brauchst du dich nicht kümmern. Lass das mal unsere Sorge sein. In einem persönlichen Gespräch mit dir prüfen wir die Förderfähigkeit deines Unternehmens und übernehmen bei erfolgreichem Ergebnis die Antragstellung beim BMWi. Anschließend holen wir die Fördergelder ein.

 

Die Quote der Förderung beträgt 50%, du bezahlst somit nur die Hälft des Projektvolumens. Jedoch ist die Höhe der Förderung individuell und hängt unter anderen von der Anzahl unserer Beratertage ab. Die maximale Förderung entspricht 30 Beratertagen mit einem Tagesumsatz von bis zum 1.100€ Netto. Zusammengefasst bedeutet das also eine mögliche Fördersumme von bis zum 33.000€ mit einem Zuschuss des BMWi von bis zu 16.500€.

 

Alle Ausgaben, die nicht über das go-digital-Projekt abgedeckt werden, zusätzlich gewünscht Beratertage zum Beispiel, müssen also ohne staatliche Zuschüsse von dir als Unternehmer übernommen werden.

 

Dauer der go-digital-Förderung

 

Auch die Dauer der Förderung hängt ganz von den geleisteten Beratertagen sowie den vom BMWi definierten Programmmodulen ab. Im Hauptmodul sind beispielsweise 20 Beratertage förderfähig. Die Themen der Module überschneiden sich allerdings teilweise, deswegen kann eine Kombination aus Haupt- und Nebenmodulen sinnvoll sein, die wiederum mit bis zu 30 Tagen gefördert wird. Die Förderung erfolgt innerhalb von sechs Monaten.

 

go-digital – Erneute Förderung

 

Das Programm gilt als abgeschlossen, sobald wir einen von dir unterschriebenen Verwendungsnachweis vorlegen. Dieser dient als Dokumentation unserer Leistungserbringung. Ein Jahr nach dem Abschluss der Fördermaßnahme hast du erneut die Möglichkeit, eine Förderung durch uns beim BMWi zu beantragen.

02.
FAQs

go-digital. kurz und knapp

Über das Förderprogramm

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, unterstützt die Digitalisierung im Mittelstand. Büro FUNDAMENT (früher Die Gutgestalten aus Düsseldorf) sind „go-digital“ zertifizierte Berater in dem Modul „Digitale Markterschließung“.

 

In dem Modul „Digitale Markterschließung“ geht es um die Entwicklung einer Corporate-Online-Marketing-Strategie oder den Aufbau einer professionellen, Markenspezifischen Internetpräsenz. Weitere Förderungen können für Web-Shops, Social-Media-Tools oder Content-Marketing Strategie beantragt werden.

Wer kann gefördert werden?

„go-digital“ fördert kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Vorrausetzungen:

 

  • weniger als 100 Mitarbeiter
  • weniger als 20 Mio. € Jahresumsatz
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland

Was wird gefördert?

  • Modul 1: „IT Sicherheit“
  • Modul 2: „Digitale Markterschließung“
  • Modul 3: „Digitalisierte Geschäftsprozesse“

Wie viel wird gefördert?

  • Gefördert werden:
  • 50 Prozent der Beratungsleistungen
  • Maximaler Beratertagessatz von 1.100 €
  • Maximal 30 Tage in einem Projektzeitraum von einem halben Jahr

 

Beispiel:

 

  • Hauptmodul : 20 Beratertage (Max)
  • IT Security (wenn Modul 1 oder Modul 2 Hauptmodul sind): 2 Beratertage = 22 Beratertage à 1.100 € = 24.200 €
  • Fördersumme (50% Beraterstunden) = 12.100 €
Dein Ansprechpartner
Goran

Jetzt vom Wettbewerb
abheben!

Goran Poznanovic Designberater und Markenstratege